Nienburg 11.02.

Der Auftakt in die Saison 2011 verlief recht ansprechend, mit Alex, Selim und Jimmy konnten wir erfreulicherweise wieder drei neue Spieler begrüßen. Allerdings schaffte es keiner beim Debüt in die Punkte, was einmal mehr der Beweis dafür ist, dass eine gewisse Erfahrung beim Livepokern sehr hilfreich ist.

Nicht zu bezwingen: Rafael Rafalski!

Nicht zu bezwingen: Rafael Rafalski!

Lucky-Looser wurde mit unserem Matze ein erfahrener Spieler, der sein frühes Ausscheiden aber mit Humor nahm und für das nächste Turnier am 25.02. schon Revanche angekündigt hat. Den 3.Platz sicherte sich Ralf Binner der dafür sorgte, dass Rolf Scholz Bubble-Boy wurde. Im Heads-Up ging es spannend, wie lange nicht mehr, zu und letztlich sicherte sich Rafael vor Oskar den Tagessieg.

GRATULATION!!!! Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle noch bei Bianca und Anja, sie mit ihrer Unterstützung für einen reibungslosen Ablauf sorgten.Wie ihr sicherlich gemerkt habt, sind wie jetzt unter www.live-pokerevents.com zu finden, wäre toll, wenn ihr das auch an andere Pokerinteressierte weitergebt.

Wir freuen uns schon auf den 25.02. und wünschen euch bis dahin immer Gut Blatt.

Euer Livepokerevents-Team!

Ergebnis vom 11.02.2011

PlatzNameOrtPunkte
1Rafalski, RafaelRehburg160
2Brunnmeier, OskarNienburg140
3Binner, RalfLandesbergen130
4Scholz, RolfNienburg120
5Bouchos, DimitriosHannover110
6Köller, AnjaDrakenburg100
7Scherer, AntonRehburg90
8Gesswein, EwaldSchessinghausen80
9Kohrs, ChristianNienburg70
10Koch, MarcusNienburg60
11Döhrmann, BiancaNienburg50
12Schulze, CordNienburg40
13Wolf, ThorbenSeelze30
14Montag, MarioNienburg20
15Deichfuß, KarstenNienburg10



2. OFFENE DEUTSCHE POKER MEISTERSCHAFT

Es war für uns Spieler von Livepokerevents ein toller Rahmen um die Leistungen des vergangenen Jahres zu würdigen. Bei der 2. Offenen Deutschen Poker Meisterschaft in Bad Arolsen war alles gut vorbereitet für einen unvergesslichen Tag. „Shuffle Up and Deal“ waren die letzten Worte bevor es am Tisch spannend wurde. Alle hatten sich viel vorgenommen. Doch als nach 1 1/2 Std schon 5 Spieler ausgeschieden waren, wurde jedem klar, wie schwer es werden würde; ein Topergebnis zu erzielen.

Insgesamt traten 31 Teams aus ganz Deutschland, bestehend aus je 5 Spielern an. Unser Team belegte einen tollen Rang 9. In der Einzelwertung war es wohl für einige Herren nur wichtig unter die Top 50 zu kommen, belegten unsere Jungs doch Platz 50 (Claudio de Palma), Platz 49 (Ewald Gesswein), Platz 48 (Konstantin Baumbach)und Platz 47 (Manfred Dachs). Die besten Platzierungen für unser Team erreichten Rolf Scholz und Jens Friedrich, welche auf Platz 21 und 20 landeten.

Von hier aus noch mal Herzlichen Glückwunsch. Wir sind stolz auf Euch!!!!

Im Side-Event belegte Christian Kohrs einen hervorragenden 3.Platz.

Im nächsten Jahr greifen wir voll an. Ziel ist es in der Teamwertung unter die Top Five zu kommen und einen Spieler am Final-Table zu präsentieren. Um zu trainieren freuen wir uns schon auf die neue Saison, wenn es wieder heißt: „SHUFFLE UP AND DEAL“ im Gasthaus zum Leintor!

Euer Livepokerevents-Team

Einzelwertung
Teamwertung

Bildergalerie

Video

[videoplayer file=“/wp-content/uploads/2011/02/Videos2201001.flv“ /]

[videoplayer file=“/wp-content/uploads/2011/02/Videos2201004.flv“ /]

 

4. Offene Nienburger Pokermeisterschaft 2010

Trotz der widrigen Straßenverhältnisse gab es nur wenige kurzfristige Absagen und über 60 gutgelaunte Pokerfreunde sorgten in angenehmer Atmosphäre für tolle Stimmung bei der 4. ONPM im Gasthaus zum Leintor. Das neu ins Programm aufgenommene Büfett war eine Bereicherung der Veranstaltung und wird in Zukunft fester Bestandteil der Meisterschaft sein. Sechs Pokerladies waren nicht nur das Salz in der Suppe, sondern sie erreichten alle Platzierungen in den Top 30. Den Vogel abgeschossen hat Jenny Midani (3. Platz), die nicht nur knapp am ersten Titelgewinn einer Frau vorbeischrammte, sondern auch noch einen Sonderpreis für das beste Blatt (Street Flush-King high) erhielt. Im Heads Up machte “Mr. Cool” Dennis Wagner kurzen Prozess mit Mark Wilhelms und sicherte sich den begehrten Titel, 60,-€ plus den Wanderpokal. GRATULATION!!!!!

Titelverteidiger Torsten Müller wurde 16., bekam aber als Bubble-Boy auch noch einen kleinen Trostpreis. Sieger der Looser-Runde wurde Dieter Schottstädt, der sich über einen Pokerkoffer freuen durfte. Uns hat das Event riesigen Spaß gemacht, bedanken möchten wir uns auch noch beim Floormen Torsten, der seine Sache hervorragend gemacht hat und wir würden uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr sehr freuen!
Das nächste Highlight sind die 3. Eastern Open am 23.04.2011. Die neue Saison vom Livepokerevents-Club startet Mitte Februar, Details demnächst hier. Wir wünschen allen Pokerfreunden ein besinnliches Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!
Bis die Tage und immer GUT BLATT euer Livepokerevents-Team!